DASISTGUTSO.COM
Sie sind hier: Startseite » Referenten » Prof. Dr. Manfred Spreng

Prof. Dr. Manfred Spreng

Vita:
geboren 1936 in Mannheim,
studierte von 1955 bis 1961 Nachrichtentechnik an der Universität Karlsruhe.
Während seiner Assistentenzeit am Physiologischen Institut der Universität Erlangen-Nürnberg von 1961 bis 1967 studierte er Medizin.
1967 wurde er an der Universität Stuttgart zum Dr.-Ing. promoviert.
1970 erhielt er von der Medizinischen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg die Lehrbefugnis für das Fach Physiologie.

1978 wurde Spreng zum ao. Professor und Leiter der Funktionsabteilung Physiologische Akustik und Informatik am Institut für Physiologie und Biokybernetik ernannt.

Die Hauptarbeitsgebiete von Prof. Spreng sind die Sinnes- und Neurophysiologie, die medizinische Informationsverarbeitung und medizinische Expertensysteme, sowie die Audiologie, Hörgerätetechnik und Lärmforschung, die in über 200 wissenschaftlichen Beiträgen in Büchern und Zeitschriften sowie eigenständigen Veröffentlichungen dokumentiert sind.

Von 1974 bis 1987 war Prof. Spreng Präsidiumsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Kybernetik und Leiter des Fachausschusses "Kybernetik des akustischen Systems", von 1978 bis 1984 Mitglied im Senatsausschuss für Umweltforschung der DFG. Ebenfalls seit 1978 wirkt Prof. Spreng im Arbeitskreis für Lärmwirkungsforschung des Umweltbundesamtes.

Seit 1988 ist er Vorsitzender des Fachausschusses "Biomedizinische Informationstechnik" der Informationstechnischen Gesellschaft (IGT) im VDE und der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik. Von 1994 bis 1998 war er Vorsitzender des Dachverbandes Medizintechnik (DVMT).


DVD:
Hauptkonferenz 2016 Rehe
- Mann gleich Frau? Wie ticken unsere Gehirne?

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren